Donnerstag, 8. November 2018
Wer bin ich?
Ich komme aus Kiel, und ich bin das, was man wohl einen "alten Hasseer" nennen kann, ich wurde in der Rendsburger Landstraße geboren, ging dort zur Grundschule und lebe seit knapp 10 Jahren dort. Ich möchte für mein Blog die Stadtteilgrenzen etwas ausdehnen, und zwar auf die Gebiete, die an den Westring grenzen, ich schließe also das Saarviertel und das Plaza-Gelände ein, und das hat einen einfachen Grund; mein Elternhaus steht in der Saarbrückenstraße und gehört verwaltungstechnisch zum Stadtteil Südfriedhof; wir, das heißt meine Familie, aber auch unsere Nachbarschaft, haben uns aber immer mehr nach Hassee als ins Stadtzentrum orientiert, und ich denke, ein Großteil der Kieler sieht es genauso.

Später hatte ich einige Jahre eine Wohnung in der Gärtnerstraße, also direkt in Hassee. Und auch jetzt wohne ich nur ein paar Fußminuten von dieser Wohnung entfernt, ich bin meinen Wurzeln treu geblieben; allerdings gibt es auch ein paar Jahre, in denen ich mich ganz woanders aufhielt, frühere Wohnsitze habe ich im Kieler Zentrum, in Bochum, in München, in Varna/Bulgarien und in Istanbul; wenn ich alles zusammenrechne, habe ich ca. 90% meines Lebens in Hassee (nach meiner o.a. Definition) gewohnt.

Ich bin 54 Jahre alt; es ist klar, dass sich meine Umgebung in dieser Zeit verändert hat, an einiges denke ich mit Wehmut zurück, anderes nehme ich gern an.

Die Beiträge kann man - je nach Interesse - oben links unter "Themen" auswählen.

... link (0 Kommentare)   ... comment